Kapverden - Der Geheimtipp

Die Insel Boavista - Kapverden

Neben der Hauptinsel Sal ist nun als neues Traumziel die kapverdische Insel Boavista im Programm. Ihr portugiesischer Name bedeutet "schöner Anblick" - und davon hat die drittgrößte und östlichste der Kapverden-Inseln reichlich zu bieten: Reisende finden, fernab von Lärm und Massentourismus, traumhaft lange, feinsandige Strände sowie eine unberührte Natur.

Der Star unter den Stränden heißt Curralinho, von Urlaubern in Santa Monica umgetauft wegen der Ähnlichkeit zum kalifornischen Badeort. Großer Unterschied zum amerikanischen Namensvetter: Man hat den strahlend-weißen Strand und das warme türkisfarbene Wasser fast für sich allein. Im flachen Inselinnern findet man faszinierende Vulkanlandschaften, bizarre Steinwüsten, Dünenfelder, Dattelhaine und Trockentäler. Die höchste Erhebung mit 390 Metern ist der Pico d´Estancia. Ruhesuchende und Wassersportler sind auf Boavista genau richtig!

Neugierig geworden? Dann schicken Sie uns Ihre Urlaubsdaten (Gewünschter Abflughafen, Dauer, Anz. der Reisenden) per E-Mail. Wir machen Ihnen prompt ein schönes Angebot!